Teilnahmebedingungen

Hier könnt ihr alles über unsere Teilnahmebedingungen herausfinden.

Liebe Ferien(s)pässler.... :-)

Um sicher zu gehen, dass du dich richtig anmeldest, lese bitte die Teilnahmebedingungen mit deinen Eltern durch.

Der Pro Juventute Ferienpass steht allen Kindern und Jugendlichen zwischen 7 und 16 Jahren offen (gilt ab Jahrgang 2010). Aus über 80 Angeboten kannst du deine Favoriten aussuchen und dich zur Teilnahme anmelden.


Die Anmeldung erfolgt in folgenden Schritten:

  1. Kaufe einen Ferienpass (Verkauf in der GKB Thusis läuft vom 8. - 19. Mai 2017; Preis Fr. 35.00). Achtung: Anzahl beschränkt!
  2. Registriere dich im Feriennet mit deinen persönlichen Daten. Achtung! Da wir ein neues Programm haben, müssen sich auch die letztjährigen Teilnehmer neu anmelden! Mehr Infos dazu unter <So geht's!>
  3. Vom 8. - 31. Mai 2017, während der Wunschphase, kannst du die Angebote, an denen du gerne teilnehmen möchtest, auf deiner Wunschliste speichern. Es werden alle deine Einträge gleich behandelt, ob sie schon am Anfang oder erst 5 Minuten vor Schluss der Wunschperiode angemeldet wurden. Du kannst auch bis zum Ende der Wunschphase Wünsche hinzufügen oder wieder löschen. Wichtig ist am Schluss die Reihenfolge auf deiner Liste. Da du nicht sicher bist, ob genügend Kursplätze verfügbar sind, kannst du mehr Angebote auf die Liste setzen als du wirklich besuchen willst. Wenn möglich schauen wir, dass jedes Kind an 5 Anlässen teilnehmen kann. Triffst du jedoch nur eine kleine Auswahl, können wir nicht gewährleisten, dass du an allen teilnehmen kannst. Nach der Zuteilung Mitte Juni kannst du dich einloggen und nachsehen, welche Kurse du besuchen darfst.

Vom 9. - 11. Juni 2017 gilt dann für die verbleibenden Plätze "dr Schnäller isch dr Gschwinder". Sobald du dich mit deinem Namen angemeldet hast, kannst du offene Angebote sofort buchen. Bei den Angeboten sind noch alle Kurse vorhanden. Jene, die noch nicht ausgebucht sind, haben einen "buchen"-Knopf.



Die Teilnahme ist Ehrensache. Bitte melde dich so früh als möglich bei der Begleitperson/beim Kursleiter ab, wenn du an einem Kurs nicht teilnehmen kannst. Der Ferienpass behält sich das Recht vor, Angebote abzusagen, wenn die mindestens benötigte Teilnehmerzahl nicht erreicht wurde. In diesem Fall benachrichtigen wir dich per E-Mail. Bitte schaue auch während der Ferienpasszeit regelmässig nach.

Hilfe

Für alle, die selber kein Internet, Probleme mit dem Erfassen haben oder welche keinen Zugang über Bekannte möglich ist, melde dich bitte bei:

bettina.neuhaus@bluewin.ch

Versicherung

Unfall-, Haftpflicht- und Sachversicherung sind Sache der Eltern!

Auskunft bei schlechter Witterung

Am Durchführungstag erhältst du Auskunft über Telefon Nr. 1600, Rubrik "Kirchen/Schulen/Behörden". Wenn keine Mitteilung auf das Band gesprochen ist, findet der Kurs statt! Abgesagte Kurse können leider nicht nachgeholt werden.

Bitte beachte!

  • Ab 7 Jahren kannst du mitmachen (Jahrgang 2010)!
  • Im Ferienpass enthalten ist das GA der RhB/Postauto!
  • Nimm das GA immer mit!
  • Erscheine rechtzeitig am Treffpunkt! Ausnahmen nur in vorheriger Absprache mit dem Kursleiter oder der Hauptbegleitperson!
  • Auf der Hin- und Heimfahrt zum/vom Treffpunkt leisten wir keine Betreuung!
  • Wir erwarten, dass du am Ende einer Veranstaltung an der vereinbarten Stelle und Zeit abgeholt wirst!
  • Melde dich bei Verhinderung immer rechtzeitig bei den Leitern ab! Bitte denke dabei an die Begleitpersonen, welche die Kinder an diesem Tag betreuen und an die Kinder, welche den Kurs auch gerne besucht hätten!
  • Wichtige Infos betreffend Allergien/Medikamente unbedingt vor Kursbeginn dem Leiter mitteilen!
  • Pro Kind muss 1 Ferienpass gekauft werden!
  • Bewahre deine E-Mail Bestätigung auf!


Ferienpass-Generalabo

Das GA ist im Preis inbegriffen und ist gültig während den Sommerferien für:

  • Rhätische Bahn: Gesamtes Netz der RhB in der 2. Klasse (ohne Bernina Express, Glacier Express sowie Bus Tirano - Lugano). Auf der Strecke Chur - Landquart nur in RhB-Zügen gültig.
  • PostAuto Graubünden: Beliebige Fahrten auf allen PostAuto-Linien im Kanton Graubünden (ohne Talschaften Misox und Calanca, ohne PostAuto-Eilkurse Chur - San Bernardino, ohne Palm Express St. Moritz - Lugano).
  • Stadtbus Chur: Beliebige Fahrten auf allen Linien des Stadtnetzes und des TRANS RENO "Rhäzüns - Landquart".

Ordnung

Kinder, die sich nicht an die Regeln der Leiter halten, werden vom Ferienpass ausgeschlossen.



Fotos für die Öffentlichkeitsarbeit

Während den Kursen werden Fotos von den Kindern gemacht. Wir veröffentlichen diese Fotos auf unserer Homepage und z.T. auch im Pöschtli. Die Pro Juventute veröffentlicht einige dieser Fotos an ihren Anlässen, um für den Ferienpass zu werben und ihn vorzustellen. Durch die Anmeldung geben uns deine Eltern ihre Einwilligung dazu.



Schwarze Liste

Nachdem wir die letzten Jahre vermehrt unentschuldigte Absenzen verzeichnen mussten, haben wir eine "schwarze Liste" eingeführt. Wir erfassen die unentschuldigten Teilnehmer. Diese Kinder werden bei überbuchten Kursen leider nicht mehr berücksichtigt. Die Kursleiter führen eine Anwesenheitskontrolle durch.



Feedback

Wir sind froh, um jede helfende Hand. Möchten deine Eltern
  • einen Kurs begleiten
  • bei der Organisation mithelfen
  • irgendeinen Beitrag leisten?

Wir offerieren für jeden Helfer einen vergünstigten Ferienpass!


Hast du oder deine Eltern positive oder negative Rückmeldungen? Das eine hört man gerne, das andere würde uns helfen, den Ferienpass laufend zu verbessern. Nehmt mit uns Kontakt auf.